Klappschachtel / Schatztruhe

Diese kleine Klappschachtel ist im Handumdrehen gebastelt. Dazu benötigt ihr folgende Materialien:
-      Cardstock nach Wahl: 12 x 7 cm für die Box

-      Designerpapier nach Wahl in der Größe: 9 x 9,5 cm für die Klappe

-      Cardstock nach Wahl: 10 x 5 cm für die Unterkonstruktion

-      Schneide- und Falzbrett

-      Schere

-      Stanze: Wortfenster

-      Stempel: Weihnachtsmix, Winterzweige

-      Kleber und doppelseitiges Klebeband
-      Selbstklebender Magnet 

Box:

Ihr braucht ein Tonkartonstück mit den Maßen 12 x 7 cm. Dieses falzt ihr auf allen 4 Seiten bei 2 cm. Danach bringt ihr das doppelseitige Klebeband, wie auf dem Bild gezeigt, an.

Klappe:

Dafür braucht ihr ein Tonkartonstück mit den Maßen 9 x 9,2 cm. Mit der 9,2 cm langen Seite oben ins Falzbrett einlegen und falzt es von links und von rechts bei 3,5 cm. Dann klebt ihr die Box auf die Klappe drauf. Siehe Bild.
 Wer möchte, kann die Rückwand auch an der Box festkleben.

Unterkonstruktion:

Für die Unterkonstruktion der Schatztruhe braucht ihr ein Stück Designerpapier nach Wahl in der Größe 10 x 5 cm. Auf allen Seiten bei 1 cm falzen. Mit einer Stanze (z.B. dekoratives Etikett) oder wie bei mir per Hand mit einer Schere antike Truhenbeine stanzen. Diese dann an der Unterseite der Truhe befestigen.

Dekorieren nach Herzenslust. Ich habe hier die zwei Stempelsets Weihnachtsmix und Winterzweige genommen. 

Fertig ist die Klappschachtel / Schatztruhe.