Boxen und Verpackungen zu verschiedenen Anlässen

Aus dem Designerpapier LÖWENZAHNGARTEN habe ich beim Bloghop Mai 2021 diese Danke-Box gebastelt, gefüllt mit drei kleinen Kärtchen mit lieben Grüßen, einem Makramee-Blatt, einem Danke-Schildchen aus Holz sowie eine kleine Schoki.

Diese beiden Boxen sind beim Bloghop April 2021 entstanden. Thema waren diesmal die Dekostreusel aus dem Set Eisdiele. Gefüllt sind die Boxen mit Eiskonfekt.

Diese Box geht dieses Jahr an meine Mama. Den Inhalt seht ihr, wenn ihr nach rechts klickt.

Auch hier zeigt sich erst mit dem Öffnen der Box sein wahres Innenleben: Eine Minialbum (genaue Details seht ihr in der Galerie unter Minialben), ein aus Pappe und Garn gebasteltes Herz sowie zwei Duftkerzen).

In dieser kleinen Box befindet sich ein kleines Geheimnis. Klickt nach rechts und ihr seht, was sich darin befindet.

Dies ist eine sogenannte Pop-Up-Panel-Karte, die sich in der Box (nach links zurück gehen) befindet.

Eine Geburtstagsbox für eine Rosenliebhaberin ist hier entstanden. 

Diese Explosionsbox mit einem Hochbeet war eine echter Herausforderung für mich.
Von außen sollte sie weihnachtlich sein, da sie dann verschenkt werden sollte. Im inneren sollten ich ein Hochbeet darstellen, da Geld für ein solches verschenkt werden sollte.
Also ran an die Bastelei. Im Hochbeet wachsen nun Möhren, Salat und Kräuter. Als Hilfsmittel sind eine Gießkanne, Gartenhandschuhe und -Stiefel sowie eine Schüppe dargestellt. Dazu noch Gehwegplatten und ein paar Blümchen. Ich hoffe, die Beschenkte freute sich.

Diese kleine Box ist mein Wichtelgeschenk an einen lieben Menschen.
Die Box inklusive Deckel habe ich in ANTHRAZITGRAU (121689) erstellt. Die erste Mattung ist aus BERMUDABLAU (131286). Darauf noch eine Lage Flüstweiß (106549). Diese habe mit in SCHIEFERGRAU (147113)und BERMUDABLAU (147096) mit Sternen aus dem Set FAMILY PARTY (149379) bestempelt. Als Deko gab es noch eine Papierrosette (ebenfalls in BERMUDABLAU). Darauf ein Hirsch in Flüsterweiß. Die Stanze stammt von Creative-Depot.
Dazu gab es noch eine passende Karte mit dengleichen Farbmattungen wie bei der Box. Den Hirsch und den Spruch HIMMLISCHE WEIHNACHTEN (ebenfalls von Creative-Depot) auf die Karte in weiß embossed.

Diese kleine Box ist Teile unseres Team-Adventkalenders für unsere Stempelmama Martha. Ich hatte die Nummer 15. Die Zahl kam nach der Fotoaufnahme erst drauf.
Die Box ist aus einer Stanzform, die ich noName gekauft habe. Sie ist in der Farbe Waldmoos (133683). Beklebt habe ich die Seite mit dem aktuellen Designerpapier WEIHNACHTEN IM HERZEN (153492). Darauf noch zwei Tannen aus dem Stempelset IN THE PINES  (153448) in den Farben Waldmoos (147111) und Farngrün (147104) ausgestanzt mit dem Set TANNENWALD (153563) und mit Dimensionals aufgeklebt. Als kleines Highlight noch eine rote Schleife mit dem ZWEIFACH BESTICKTEN SATINBAND in Glutrot (151155).

Zum TeamBloghop im September 2020 sollte die PAPER PUMPKIN MINISCHACHTEL (153069) verwendet werden. Ich habe gleich 2 Varianten erstellt: Eine herbstliche und eine weihnachtliche Verpackung. Die Herbstbox habe ich mit aktuellem Papier aus der Set MEIN GESCHMACK (152494) eingehüllt. Darauf ein Farbkarton in ESPRESSO (121686). Als Unterlagen für die ausgestanzten Blätter aus dem Set WUNDERBARE BLÄTTER (153567)in Flüsterweiß (106549) und Pergament (106584) habe ich ein mit dem Set SO HÜBSCH GESTICKT (151690) und mit dem Aquarellstift eingefärbtes Blatt Aquarellpapier (149612) aufgeklebt. Die Blätter habe ich noch mit Dimensionals etwas hervorgehoben. Der Spruch "Vielen Dank" stammt aus dem Set WUNDERBARE BLÄTTER (153850). Dazu noch eine weiße Schleife aus einem Set, was es leider nicht mehr gibt. Fertig ist die erste Box im Herbstdesign.
Die zweite Box wollte ich etwas weihnachtlicher gestalten. Umwickelt habe mit Designerpapier aus dem Set ADVENTSSTÄDTCHEN (153491). Darauf in Waldmoos 133683) und Flüsterweiß (106549) mit dem Set BESTICKTE RECHTECKE (151820) ausgestanzt. Die Häuschen und Tannen stammen auch aus dem Designerpapier und sind mit der Stanzformen UNSER ZU HAUSE (153515) ausgestanzt und als Landschaft aufgeklebt. Noch eine weiß gepunktete Schleife (146912). Und fertig ist auch diese Box.

Zum TeamBloghop im August 2020 sollte die Prägeform BLATTGRÜN (152716) benutzt werden. Ich habe die Blattform hierzu benutzt. Aus der Stanzform MINI-ZIERSCHACHTEL (150644) habe ich Flüsterweiß (106549) diese kleine Schächtelchen ausgestanz und anschließend mit der Prägung versehen. Dann mit den Fingerschwämmchen (133773) in Pfauengrün (150083) die Struktur etwas hervorgehoben. Als Deko gab es einen Spruch ebenfalls in Pfauengrün aus dem Set HERZERWÄRMEND (153701) und einem ausgestanzten Anhänger aus dem Schachtelset zusammen mit einem weiß embossend Stern aus dem Stempelset. Das weiße Knitterband (151326) habe ich dem Blend in Pfauengrün (154895) coloriert und alles an der Schachtel befestigt. Entstanden ist ein nettes kleines Schächtelchen für Goodies, die man an Gäste oder einfach liebe Menschen verschenken kann.


Beim Bloghop im Mai hatten wir als Aufgabe, die Atztetatschachtel, die normalerweise die Größe einer Grußkarte hat, zu verbasteln. Ich habe die Schachtel halbiert. Dann einen Rahmen erstellt und das neue Stemplset und Designerpapier "Ewiges Grün" darin eingebettet. Diesen fertigen rahmen habe ich dann in die Schachtel geschoben und mit einem Washitape an allen Seiten verschlossen.


Diese Explosionsbox ging diesmal an die Schwester einer Kundin, die 30 wurde und Blumen liebt. Und da Mohnblumen grad total angesagt sind, fiel die Auswahl natürlich auf diese farbenfrohe Variante.


Diese kleine Explosionsbox ist für einen Star Wars Fan zum Geburtstag entstanden. Die beiden LEGO-Figuren wurden mit einem Magnet am Fuß auf der Grundfläche befestigt. Ich hoffe, der Kleine freut sich.

Einen einfachen Bilderrahmen kann man zu einem beleuchteten Highlight machen. Man nehme nur einen Elch, einen Tannenbaum und einem Spruch. Klebe alles vor auf das Passepartout. Als Hintergrund habe ich dann noch das Quecksilberpapier verwendet. Dahinter eine kleine Lichterkette. Und schon ist eine schöne Winterdeko fertig.

Diese Explosionsbox war ein Weihnachtsgeschenk für Geld zum Umzug.

Diese Box ist mit einer Stanze mit Namen Mini-Zierschachtel erstellt. Eine schnelle und einfache Idee für kleine Goodies. Verzieren lässt sie sich individuell zum Anlass.


Diese kleine Box für Goodies hält ohne Kleben. Sie kann einfach und schnell erstellt und dann passend dekoriert werden.

Diese Box habe ich als Umverpackung für ein Wichtelgeschenk erstellt. Dekoriert wurde mit dreierlei Tannenbäumen, einem Glöckchen und einem Geschenkband. Voila fertig ist eine individuelle Box, die man an einem lieben Menschen verschenkt.


Diese Box ist auch eine einfache und schnelle Idee mit Namen Streichholzschachtel. Die hält ohne Kleben. Die Lasche zum Aufschieben ist das einzige, was geklebt wird. Und natürlich die Verzierung. ;-)


Neben klassischen Karten bastel ich gerne auch Explosionsboxen. Hier eine Box für ein Geldschenk zur Hochzeit.


Diese Box noch einmal in einer anderen Farbkombination.

Und diese Box war für ein Geldgeschenk für ein E-Bike zum 40. Geburtstag.


Die gleiche Box habe ich für einen Montainbike-Fan erstellt.