Kartenideen zum Thema Winter und Weihnachten

Ein Häuschen aus Brauntönen zur Deko auf dem Tisch oder der Anrichte. Dekoriert mit drei rot gestempelten Weihnachtsmännern und dem Spruch "Frohe Weihnachten". 

Eine schlichte Karte in weiß gehalten. Die weiße Grundkarte ist mit Schneeflocken geprägt. Dekoriert habe ich nur mit dem Spruch "Weihnachtspost" und drei ausgestanzten Tannenbäumen. Beides in Kupfer. 

Eine schlichte Karte in weiß gehalten. Sie besteht zu einen aus einer weißen Grundkarte. Die obere weiße Karte ist mit einem Schriftzug geprägt. Dekoriert habe ich nur mit dem Spruch "Freude im Advent" und einem Bändchen. Beides in Kupfer. 

Die kleine Geschenktüte mit einem Muster aus Kupfer habe ich schlicht mit gestempelten und ausgestanzten Weihnachtselementen dekoriert. Ergänzt wurde noch der Spruch "Viele liebe Weihnachtsgrüße". Verschlossen haben ich mit einem Taschenklammer ebenfalls aus Kupfer.

Auch habe ich die Geschenktüte mit dem klassischen Tannenbaumschmuck (vorher in Kupfer gestempelt und ausgestanzt) dekoriert. Damit es noch etwas echter aussieht, habe ich die Bänder (auch wieder in Kupfer) zu Schleifen gebunden und an den Schmuck gehängt. Verschlossen habe ich diesmal nur mit einer kupfernen Klammer. Damit lässt sich diese Tüte einfach öffnen und schließen.

Eine schlichte Karte in Rauchblau und weiß. Geprägt wurde der Spruch "Schöne Weihnachten". Dekoriert habe ich nur mit dem getupften Band, weil es mich an Schneeflocken erinnerte.